home schwarzes theater workshops service projekte über uns kontakt impressum
     

Über Uns

André Manecke studierte an der Universität zu Köln und arbeitet seit 1990 beim
Sommertheater Pusteblume, einer Institution zur musisch-kulturellen Förderung Behinderter und dem größten europäischen Behindertentheater.
Freiberufliche Tätigkeit im Theater- und Fortbildungsbereich und im Kulturmanagement.


Seine Schwerpunkte liegen in der Konzeption und Durchführung von kulturellen, theater-, medien- und freizeitpädagogischen Veranstaltungen, sowie dem Schwarzen Theater und dem Bühnenbau.
Neben Seminaren an der Universität, leitet er integrative Workshops für Kinder und
Jugendliche, Lehr- und Erziehungskräfte, Behinderte und Nichtbehinderte und arbeitet mit Jugend-, Kultur- und Bildungseinrichtungen zusammen.

1998 Initiierung von CreArTour in Mecklenburg-Vorpommern
Verschiedene Theaterproduktionen im Kinder- und Jugendtheater (u.a. „Die Zauberflöte“ 2000, „Katzen, Katzen“ 2001)

Veröffentlichungen
Aufsätze in Fachzeitschriften und „Spielräume, Spaßräume, Lernräume“ Hrsg. W. Reuter, G. Theis; Dortmund 1997.

Fernsehauftritt und künstlerische Tätigkeit mit dem Schwarzen Theater.
Videodokumentationen; internationaler Filmpreis für „Mobilität lernen – Selbstbestimmung anbahnen“, Köln 1995.